Karriere Kontakt Kontakt Downloads Downloads

Allgeier CORE GmbH

Niederlassung Kiel
Schauenburgerstraße 116
24118 Kiel
T: +49 431 53 03 39 90
F: +49 431 53 03 39 99 info@docsetminder.de
Live-Demo

Organisationshandbuch - Umsetzung, Dokumentation und Kommunikation

Praxisleitfaden für eine softwaregestützte Dokumentation eines Intergrierten Managementsystems

ISBN: 978-3-8423-6533-9

Sie können das Buch direkt über unser Büro beziehen. Nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular.

Alternativ besuchen Sie die Seiten von amazon.de bzw. buch.de.

Aus dem Vorwort

Die Etablierung eines unternehmensweiten Integrierten Managementsystems  wird im Rahmen eines Projektes realisiert. Die vorliegende Publikation wendet sich an alle Projektmitarbeiter. An die Projektleitung sowie an die Projektmitarbeiter aus den Fachabteilungen bis hin zu externen Beratern, die mit der genannten Aufgabe beauftragt worden sind. Sie beschreibt eine strukturierte Vorgehensweise zur Durchführung der Ist-Aufnahme, Bewertung und Dokumentation der Unternehmensorganisation. Das Organisationshandbuch  ist die einzige verbindliche Beschreibung des IMS und steht allen Mitarbeitern jederzeit zur Verfügung. Durch die Bereitstellung des OHBs mit den beschriebenen Prozessen, Verfahren, Arbeitsanweisungen, Richtlinien und weiteren Unterlagen wir das Verständnis der Führungskräfte und Mitarbeiter bei der Erfüllung ihrer Tätigkeit für die festgelegten unternehmensweiten Anforderungen an Qualität, Sicherheit, Umwelt und weitere Themen sichergestellt. Das OHB stellt die Basis für eine permanente Verbesserung der bereits etablierten Strukturen und Abläufe im Unternehmen dar. Die Methodik eignet sich sowohl für produzierende Unternehmen als auch für Non-Profit Organisationen. Die im folgenden beschriebene zentrale, datenbankbasierte Softwarelösung bietet viele technische und organisatorische Vorteile, nicht nur bei der Erstellung und Aktualisierung des Handbuches, sondern insbesondere auch bei der systematischen Verbesserung der Unternehmensorganisation im Laufe der Zeit. Der noch immer weit verbreitete Einsatz von Textverarbeitungsprogrammen und Tabellenkalkulationen bei derartigen Projekten stellt für diese Aufgaben keine echte Alternative dar. Die verwendete Projekt-Methodik ist unabhängig von der geplanten oder bereits eingesetzten Softwarelösung.

Lesen Sie weiter Ziel und Aufbau der Publikation